Aug
21
So
Fest für große und kleine Pfeifen
Datum: 21.08. um 14:30 – 15:30 Uhr
Ort: St. Georgenkirche Waren und Gelände

… mit einem Fa­mi­li­en­got­tes­dienst zum Schul­jah­res­an­fang, fröh­li­chem Kaf­fee­trin­ken, An­ti­qua­riat, Bas­teln mit den Pfadis, Ver­stei­ge­rung, einer Or­gel­ge­schichte, abend­li­chem Gril­len und…
Die Erlöse sind für die Sa­nie­rung un­se­rer Orgel bestimmt.

Ge­schichte vom Hei­li­gen Georg
Datum: 21.08. um 17:00 Uhr
Ort: Georgenkirche Waren (Müritz)
Geschichte vom Heiligen Georg @ Georgenkirche Waren (Müritz)

Ge­schichte vom Hei­li­gen Georg für Er­zäh­ler (Oliver Gehrke) und Orgel (KMD
Chris­tiane Drese) - Auf­trags­werk zum 150. Orgel-Geburtstag 2006 von Susan
Lam­brecht (Text) und Fried­rich Drese (Musik)

Die Ge­schichte „Der Hei­lige Georg“ ent­stand als Auf­trags­werk zum 150. Orgel-Geburtstag
2006. Sie ist für die Ge­or­gen­kir­che „maß­ge­schnei­dert“: die Warener Bi­blio­the­ka­rin Susan
Lam­brecht hat die Drachentöter-Legende in die Warener Um­ge­bung ver­legt. Die musikalische
Um­set­zung stammt aus der Feder von Fried­rich Drese, dem Leiter des Mecklenburgischen
Or­gel­mu­seum in Mal­chow. In der Musik lässt er die Kö­ni­gin der In­stru­mente tanzen,
auf­heu­len, brül­len, flüs­tern, tri­um­phie­ren, sich ängs­ti­gen oder ge­heim­nis­voll wispern.
Zum Georgen-Fest am 21. August wird Oliver Gehrke als Er­zäh­ler und KMD Chris­tiane Drese an
der Lütkemüller-Orgel diese Ge­schichte den Be­su­che­rin­nen und Be­su­chern nahebringen.

Der Ein­tritt ist frei. Spen­den für die Re­stau­rie­rung der Lütkemüller-Orgel sind erbeten.

Bild: Ge­mal­tes Glas­fens­ter im Süd-Schiff der Georgenkirche:
Der Hei­lige Georg - sein Namen trägt die Kirche.
Dieses Fens­ter schenkte Oberin Char­lotte Horn 1909 der Georgenkirche